Эрленбах

Главная | Регистрация | Вход
Пятница, 24.11.2017, 23:14
Приветствую Вас Гость | RSS
Меню сайта
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
Форма входа
Главная » 2011 » Декабрь » 24 » По страницам газеты "Сталинист" 1935 год.
17:01
По страницам газеты "Сталинист" 1935 год.

Eduard Hein

Die Kraft der Überzeugung

  „Dreieinhalи Hektar hat der Kusnezow gemacht"

— Das mach'  ich auch!"

— Aber Winter, Du schläfst ja noch: dreleihalb Hektar...! Schrie der Brigadier, der viel erstaunter als Winter war. Auf schwerem Boden, auf schwerem Boden" schrie der Brigadier wiederholend und sah den Traktoristen Winter herausfordernd an.

— Ich verstehe. Und der Fink?"

— Drei"

Winter nickt zum Zeichen, daß er wirklich verstanden hat was das bedeutet und schaltete den Traktor ein.

„Was ist denn mit dem ?" fragte der Brigadier die Traktoristen.

„Der will einfach keine Zeit verlieren und Dein Gemäcker nicht weiter hören" sagte Kusnezow scherzend und ging   ins Feldhäusdhen.

                                                                                                         ***

Träge wälzt sich die aufgerissene Erde über die Wendebretter des Pfuges. Nochmals bekam man den Eindruck als ob der Traktor aufstöhne. Wie ein Mann unter einer schweren Last sich keuchend vorwärts bewegt, so kämpft der Traktor gegen den Widerstand, den der tief in die Erde gezogene Pfug leistete. Manchmal rutschten die Räder ab...

„Schweres Land" bemerkt der Mensch am Steuerrad wiederhold. Dann war wieder nur das Gestöhn des Traktors zu hören.

„Schwerer Boden..." Fünfundzwanzig Кilо Brennstoff auf den Hektar. Drei Hektar Schichtaufgabe auf vier Scharen..." Auch die Gedanken dehnten sich. Das ganze wirkte etwas melancholisch auf den Menschen.

Am Ende stellte er den Traktor auf Lehrlauf und horchte auf: der Mechanismus des Stahlrosses arbeitete normal. „Also losschrauben" entschied er. In wenigen Minuten war ein Schar abgeschraubt. Erst jetzt verspürte er den säuerlichen Geruch, der von der aufgewühlte  Erde ausging.

— „Und das vierte Schar ?"

Winter fühlte seine Schuld dem Brigadier gegenüber. Das war bewusste Disziplinverletzung. Er lachte verlegen auf.

— „Es ging zu schwer." Er machte eine erwidernde ärgerliche Bewegung mit dem Kopfe.

Auf der kurzen Produktionsberatung während den Mittagpausen wurde Winter gewarnt. Er hatte 2,1 ha gepflügt.

—„Ob genau  gemessen ist" zweifelte ein Traktorist . Wir glaubten uns selbst   nicht" gestand .der Brigadier. Dann wurde nochmals im Beisein des Vorsitzenden gemessen. Als aber am Abend bekannt wurde, dass Winter nochmals 2,6 ha gepflügt hatte, waren seine Kollegen erstaunt. 4,7 ha in einer Schlcht auf schweren Boden bei Ersparung von Brennstoff. Das ist eine Rekordleistung. Und nicht nur einmal, nicht nur zufällig hat er das gepflügt. Fasst systematisch pflügt Winter so viel.

                                                                                ***

Es ist ein kleiner Mann, mit einem fasst müden Gesichtsausdruck. Von ihm wurde noch nicht in den Zeitungen geschrieben. Weit drausen in der Steppe hat er den Rekord aufgestellt .Von niemandem als seiner Überzeugung, seinem Willen, von seiner Hingabe für den Kolchos, für die große Sache des sozialistischen  Aufbaus, für die Sache der Partei Lenins — Stalins getrieben.

Erlenbach,  6 Oktober 1935

Просмотров: 568 | Добавил: Winter
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Поиск
Календарь
«  Декабрь 2011  »
ПнВтСрЧтПтСбВс
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Архив записей
Друзья сайта
  • Официальный блог
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz

  • Copyright MyCorp © 2017 | Бесплатный хостинг uCoz